Linux spricht deutsch… – aber wo ist mein Desktop?

Ich bemerke immer wieder, dass wenn ich Computerneulingen oder -einsteiger Xubuntu installiere, diese froh sind, dass Linux deutsch mit ihnen spricht und nicht wie bei Windows alle Meldung teilweise auf englisch sind.
Fortgeschrittene Nutzer sind da etwas irritiert, weil sie einfach zu Windows-like denken. Ich werde dann mit Fragen konfrontiert wie: Wo ist mein Ordner für den Desktop?

Weiterlesen

Script-Spielerei (2) Mehrere Dateien geordnet ausgeben

Neues Problem: Da ich mit der Version 16.04 von Kubuntu nicht sehr zufrieden bin (Probleme mit Intel-Onboard-Grafikkarte: https://forum.ubuntuusers.de/topic/in-kubuntu-16-04-verschwinden-titelleisten-der), habe ich zu Xubuntu 16.04 gewechselt. Leider müssen speichert Kubuntu in einem anderem Schlüsselbund die WLAN-Passwörter als Xubuntu…

Weiterlesen

Script-Spielerei (1) – FritzBox Protokoll als csv-Datei

Hallo,

heute nach langer Zeit mal wieder ein neuer Blogeintrag. Seit langer Zeit ärgert mich die Tatsache, dass ich das Ereignisprotokoll der FritzBox nicht so einfach als csv-Datei exportieren kann, damit ich die Dateien besser auswerten kann.
Zur Erläuterung: csv steht für „comma-separated-value“, also Komma-getrennte-Werte, also praktisch eine Datei, die z.B. so aussieht:

Weiterlesen

Windows aus WIM-Datei installieren

Dies ist wieder ein Artikel für Fortgeschrittene…

Folgendes Problem: Hersteller von aktuellen Rechnern mit Windows 7 (als Downgrade) bieten aus kostengründen kein Installationsmedium an, sondern haben eine Recoverypartition zur Erstellung eines eigenen Recoverymediums. In dem Fall, dass dies als WIM-Imagefile vorliegt- wie soll dieses nun installiert werden? Die Lösung hat mich einige Zeit gekostet, ist aber ganz einfach:

Weiterlesen