Ungewöhnliche Werbefläche und ökologischer Mehrwert

Kurz vor der aktuellen Bundestagswahl sind Hashtags wie #umweltschutz #klimakrise und ähnliches sehr häufig genutzte Buzzwords in den sozialen Medien.
Wie wäre es, den aktuellen Hype mitzunutzen und dabei nicht Greenwashing betreiben, sondern wirklich was für die Umwelt zu tun?

Entstehung der Idee

Wer meinen Blog schon länger liest, weiß, dass ich mich länger mit dem Thema Umweltschutz durch Ressourcenschonung befasse.
Im Jahr 2019, kurz nach meiner Festanstellung, habe ich mich ausgiebig mit einer 3-teiligen Artikelreihe (1 2 3) mit dem „Problem“ beschäftigt, wie ich am ökologischsten zur Arbeit fahre- testweise bin ich sogar mit dem Fahrrad (ohne E-Unterstützung) auf Arbeit gefahren. Auch die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln fällt für mich flach, da nicht nutzbar- auch ein Schreiben an die 3 Landräte der „betroffenen“ Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Hochsauerlandkreis hat keine Hilfe ergeben. Lediglich der Landrat vom Kreis HSK hat geantwortet, aber ohne wirkliche Hilfe anzubieten.

Also ist für mich die einzige ökologische Alternative die Nutzung eines E-Autos. In oben genannter Artikelserie habe ich ausgiebig mit den Unterschieden befasst, ich habe Twizzy und Zoe Probe gefahren- und habe für mich entschieden, dass nur ein Twike in Frage kommt. Der Grund ist gut in der oben genannten Artikelreihe nachzulesen.

Twike (Beispielbild)

Welche Werbefläche?

Ich warte schon seit 2019 darauf, endlich ein Twike kaufen zu können. Jetzt habe ich ein gutes auf ebay Kleinanzeigen entdeckt. Leider sind die dort angefragten 11.000€ außerhalb meines Budgets, deshalb würde ich das Fahrzeug finanzieren. Um die monatlichen Kosten zu minieren, würde ich auf dem weißen Twike 3 auch stolz mit Werbung fahren.

Mit einem solchen Fahrzeug fällt die Werbung definitiv auf. Das Fahrzeug wird an mehreren Tagen in der Woche von Bad Berleburg-Wingeshausen nach Lennestadt-Altenhundem bewegt, zudem werde ich es auch zu weiteren Fahrten zwischen Bad Berleburg und Erndtebrück pendelnd nutzen. Ich werde auf jeden Fall dafür sorgen, dass die Werbung zur Geltung kommt- z.B. auch durch regelmäßige Beiträge hier und auf meinem Youtube-Kanal. Auch werden die Besucher unserer Ferienwohnung die Werbung sehen, da diese auch das Twike sehen, vielleicht auch probefahren möchten. Die Ferienwohnung ist ab Oktober unter www.ferienwohnung-wisentsteig.de buchbar. Außerdem ist die Ferienwohnung auch auf verschiedenen sozialen Netzwerken erreichbar.

Beispiel-Twikes beim Hersteller

Für Werbepartner habe ich mir 2 Modelle der Werbenutzung überlegt- die finanziell attraktivere Möglichkeit ist die Nutzung des kompletten Fahrzeuges als Werbefläche. Alternativ steht ein anderes Modell zu Verfügung mit 10 Werbeflächen verteilt auf dem ganzen Fahrzeug. Bei letztem Modell würde ich 2 weitere Werbeflächen anbringen, die kostenlos 2 soziale Projekte bewirbt. Diese können dann durch die Kunden der 10 Werbeflächen bestimmt werden.

Ich kann Rechnungen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer schreiben.

Mögliche Werbepartner sollten entweder einen regionalen Bezug zu Südwestfalen (oder einem Teil davon, z.B. Wittgenstein, Kreise SI, HSK, OE) haben, oder einen ökologischen Bezug.

Weitere Infos

Für weitere Informationen bin ich am besten per E-Mail unter info@rothaarsystems.de erreichbar.
Ich freue mich über jeden Like, jedes Teilen dieses Links- vielleicht hat ja jemand Interesse an dieser ungewöhnlichen Werbung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s